Was ist ein Metronom mit Glocke?

Ein Metronom mit Glocke gibt nicht nur das Anschlagstempo vor, sondern erlaubt zusätzlich das Einstellen verschiedener Taktarten. Auf diese Weise präsentiert ein Metronom mit Glocke neben einem immer gleichen Tick-Tack, auf dem ersten Taktschlag den Beginn des neuen Taktes. So lassen sich verschiedene Taktarten leichter unterscheiden, wie dieses Beispiel sehr schön zeigt.
 

Wobei hilft ein Metronom mit Glocke genau?

Ein Metronom mit Glocke hilft in erster Linie dabei, die Taktart schnell zu erfassen. Die Glocke kennzeichnet dazu den ersten Schlag im Takt.
 
 
Exkurs
Jedes Musikstück ist in einzelne Abschnitte unterteilt, die Takte. Sie werden durch Taktstriche getrennt.

Metronom mit Glocke - Takt

Jede erste Note hinter dem Taktstrich wird betont.

Es gibt gerade und ungerade Takte.

Zu den geraden auch zweiteilig genannten Takten gehören beispielsweise 2/4 bzw. 2/8.
 
In die Gattung der ungeraden bzw. dreiteiligen Takte zählen unter anderem 3/4 und 3/8.

 

Normalerweise wird der Takt hinter dem Notenschlüssel als Bruch ausgewiesen.

Metronom mit Glocke - Taktangabe

 
Der Nenner (die untere Zahl) gibt den Notenwert an (z.B. Viertelnoten, Achtelnoten).

Der Zähler (die obere Zahl) gibt an, wie oft die Note angeschlagen werden muss.

Im hier gezeigten Beispiel werden pro Takt zwei Viertelnoten gespielt.

 
 
In der Musik gibt es einfache und zusammengesetzte Takte. Zu den einfachen Takten zählen alle, deren Zähler zwei oder drei Zähleinheiten enthalten: 2/4, 2/8, 3/4, 3/8.

In zusammengesetzten Takten werden immer zwei oder mehrere Taktarten miteinander verbunden:
 
Metronom mit Glocke - zusammengesetzte Takte

 

Zu den selteneren Taktarten zählen gemischte Takte wie 5/4 oder 7/4. Sie setzten sich aus zwei anderen Taktarten zusammen:

5/4 = 3/4 + 2/4 oder 2/4 + 3/4

7/4 = 4/4 + 3/4 oder 3/4 + 4/4

Ausführliche Informationen zu Taktarten sind hier zu finden.
 
Exkurs Ende
 
 

Im folgenden haben wir vier gängige Taktarten gewählt:

 

Taktart Notenbeispiel Ohne Betonung Mit Betonung
4/4 Metronom mit Glocke 4/4-Takt Allegro
126 bmp
2/4 Metronom mit Glocke 2/4-Takt Allegro

126 bmp

3/4 Metronom mit Glocke 3_4-Takt Andante

88 bpm

6/8 Metronom mit Glocke 6/8-Takt Presto

176 bmp

 
Während das Hörbeispiel ohne Taktbetonung lediglich die eingestellten Zählzeiten (beats per minute) vorgibt, verdeutlicht das Metronom mit Glocke zusätzlich, um welche Taktart es geht.
 
Sowohl mechanische als auch elektronische Metronome sind mit Taktbetonung erhältlich. Wer ergänzend zum Glockenschlag per optischem Pendelschwung angeleitet werden möchte, der kommt an einem mechanischen Metronom nicht vorbei.
 

Wie muss ich mir unterschiedliche Taktarten in der Praxis vorstellen?

 
Anfänger, die ein Instrument erlernen, erkennen die Taktarten der dargebotenen Musikstücke nicht immer sofort. Wir haben sowohl für die gängigen als auch für speziellere Taktarten einige Beispiele zusammengetragen:
 

Komponist Taktart Hörbeispiel Partitur
Adolf Jensen 2/4 Die Mühle Wanderbilder, Op. 17 Nr. 3
Johann Strauß (Vater) 2/4 Annen-Polka Op. 137




Franz Schubert 3/4 Scherzo B-Dur D.593
Frédéric Chopin 3/4 Walzer cis-Moll Op. 64 No. 2
Curtis Stigers 3/4 I wonder why I wonder why, 1991




Ludwig van Beethoven 3/8 Für Elise WoO 59, 1810




Robert Schumann 4/4 Träumerei Kinderszenen, Nr. 7
Charles Chaplin 4/4 Smile Moderne Zeiten
Benny Andersson, Björn Ulvaeus (Abba) 4/4 Thank you for the music The Album, 1977




George Gershwin 2/2 I’ve got rhythm Girl Crazy, 1930
John Lennon 2/2 Starting over Double Fantasy, 1980




Bedřich Smetana 6/8 Die Moldau Mein Vaterland, 1874




Claude Debussy 9/8 Clair de Lune Erschienen 1905




Leonard Cohen 12/8 Hallelujah Various Positions, 1984




Roger Waters (Pink Floyd) 7/4 Money The Dark Side of the Moon, 1973




Ganz besonders deutlich werden verschiedene Taktarten beim Tanzen. Wer hier das richtige Tempo halten und den Takt treffen will, dem kann ein Metronom mit Glocke sehr gute Dienste leisten.

 

Tanz Taktart Beispiel
Quickstepp 4/4 42nd Street
Tango 2/4 La Cumparsita
Langsamer Walzer 3/4 The Last Waltz
Wiener Walzer 6/8 An der schönen blauen Donau

 

Fazit

Wer noch am Anfang steht oder aus anderen Gründen Probleme hat, einen Takt richtig zu hören, dem hilft ein Metronom mit Glocke. Durch zusätzliche Betonung des ersten Taktschlags gibt das Taktell den gewünschten Takt eindeutig vor.

 


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.